• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf dem Justizportal Baden-Württemberg!


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besucherinnen und Besucher,

der demokratische Rechtsstaat lebt von einer bürgernahen und leistungsfähigen Justiz. Ihre Unabhängigkeit ist Voraussetzung für die Sicherung des Rechtsfriedens in unserer Gesellschaft. Die staatlichen Gerichte schaffen durch ihre Urteile „im Namen des Volkes“ Rechtssicherheit, die Staatsanwaltschaften stehen bei der Verfolgung von Straftaten für objektive Ermittlungen und die Justizvollzugsanstalten bereiten Straftäter auf ein straffreies Leben inmitten unserer Gesellschaft vor. Eine zentrale Aufgabe des Ministeriums der Justiz und für Europa ist es, alle Justizbehörden im Land in die Lage zu versetzen, ihre für das Funktionieren des Rechtsstaats elementare Funktion zu erfüllen. Wir sorgen etwa für eine angemessene, moderne Ausstattung der Gerichte, Staatsanwaltschaften, staatlichen Notariate und Grundbuchämter sowie des Gerichtsvollzieherwesens und der Gerichts- und Bewährungshilfe, organisieren durch das Landesjustizprüfungsamt die Ausbildung, Prüfung und Fortbildung des juristischen Nachwuchses und gewährleisten einen sicheren, gleichzeitig auf Resozialisierung der Straftäter bedachten Justizvollzug.

Im Justizportal bieten wir Ihnen umfassende Informationen zu aktuellen Themen und ein umfangreiches Angebot an Informationsmaterial – überzeugen Sie sich selbst! Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre.

Ihr
Guido Wolf MdL
Minister der Justiz und für Europa
des Landes Baden-Württemberg

Aktuelle Pressemitteilungen des Justizministeriums

Zumeldung zur ersten Einigung bei den Brexit-Verhandlungen

08.12.2017
Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf: „Wir haben ein hohes Interesse daran, dass bald klare Verhältnisse geschaffen werden“.

Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf begrüßt Eckdaten des Haushaltsentwurfs 2018/19 zum Investitionsprogramm Justiz

05.12.2017

Insgesamt 421 Neustellen für die Justiz und Mittel zur Verbesserung der Sicherheit in Höhe von 10 Millionen Euro

 
Minister Wolf: „Wenn der Landtag diese Maßnahmen beschließt, machen wir einen zweiten großen Schritt zur Stärkung der dritten Gewalt in Baden-Württemberg.“

Ministerium der Justiz und für Europa und Volkshochschulverband verlängern Kooperation: Jeweils 150 Rechtsstaatskurse in den kommenden beiden Jahren

28.11.2017
Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf: „Mit dem Programm haben wir in den ersten sechs Monaten rund 1500 Flüchtlinge erreicht. Das ist eine tolle Bilanz.“ Verbandsdirektor Dr. Hermann Huba: „Die Kurse sind deshalb so beliebt und so erfolgreich, weil sie den Rechtsstaat konkret werden lassen und ihm buchstäblich ein Gesicht geben.“

Justiz des Landes nimmt Abschied von Prof. Dr. Heinz Jordan, Präsident des Oberlandesgerichts Karlsruhe a.D.

24.11.2017
Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf: „Prof. Dr. Heinz Jordan zählte zu den profiliertesten Vertretern der baden-württembergischen Justiz.“

Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf gratuliert zum Zweiten juristischen Staatsexamen

17.11.2017
Examensfeier mit rund 700 Gästen im Haus der Wirtschaft in Stuttgart
  Guido Wolf: „Heute würdigen wir Ihre Arbeit der vergangenen Jahre mit allen ihren Höhen und Tiefen und feiern einen Abschluss, der Ihnen gute Zukunftsperspektiven gibt.“

Fußleiste